Sand mitnehmen verboten

Was auf den ersten Blick wie eine kleinliche Regelung wirken mag, ist auf Sardinien eine ernste Angelegenheit.

Denn Touristen nehmen jedes Jahr tonnenweise Sand, Steine und Muscheln als Souvenir von der Insel mit. Das stellt einen beträchtlichen Umweltschaden dar und ist daher per Gesetz verboten.

Die Strafen haben es in sich: 500€ – 3.000€.

Lassen Sie den Sand also bitte da, wo er hingehört. Der Diebstahl von Sand hätte potenziell katastrophale Folgen für die Umwelt.

Write
1
Hi, I'm Filippo :-) Can I help you?